Bachelor

Kurzbeschreibung:

Der Schwerpunkt im Studium liegt auf Ingenieurswissenschaften wie Elektrotechnik, Mathematik, Informatik und deren Anwendung in der Medizintechnik. Vom ersten Semester an lernst du medizinische und biologische Grundlagen sowie Probleme zu erkennen, zu beschreiben und technische Lösungen dafür zu entwickeln. Nach dem Studium kannst du sowohl in die Forschung, als auch in die Wirtschaft gehen, wo gut ausgebildete Absolvent*innen sehr gefragt sind.

Ziele des Studienganges:

Der Studiengang Medizintechnik richtet sich an Studierende die Interesse an einer Arbeit in den technischen Ingenieurwissenschaften mit dem Anwendungsfeld der Medizin haben. Durch die Kombination der Fachbereiche Mathematik, Physik, Elektrotechnik und Informatik erhalten Studierende das Rüstzeug für die interdisziplinären Herausforderungen im Fachbereich. Darauf aufbauend werden in Kernfächern grundlegende Kenntnisse in der Medizintechnik und deren essentielle Fachgebiete unterrichtet. Um Handlungskompetenzen für spätere Anwendungsfelder in Forschung und Wirtschaft zu erlangen, erwerben Studierende vom ersten Semester an medizinische und biologische Grundlagen. Diese bilden gemeinsam mit der fundierten technischen Ausbildung die Voraussetzungen für die an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg vertretenen Forschungsfelder der Medizinische Bildgebung und Physik, Minimalinvasive Technologien, Telemedizin, Computer-Assistierte Chirurgie oder auch die Medizinische Bildverarbeitung und Visualisierung.

Themenschwerpunkt(e):

Naturwissenschaft und Mathematik   Technik und Informatik   Gesundheit, Sport und Psychologie  

Homepage des Studienganges


Deine Studienfachberatung

Person wurde im LSF nicht gefunden.

Raum

Person wurde im LSF nicht gefunden.

Raum


Haben wir dein Interesse geweckt?

Wenn du mehr über ein Studium an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg erfahren möchtest, wirf einen Blick in das Video! Weitere Infos zum Studium findest du im Studiengangsprofil.

ZUM STUDIENGANGSPROFIL

Diese Studiengänge könnten dich auch interessieren:

Elektrotechnik und Informationstechnik

Nach dem Erwerb von Grundkenntnissen in Elektro- und Informationstechnik, kannst du in diesem Studiengang zwischen drei Vertiefungen wählen: Automatisierungstechnik, Elektrische Energietechnik oder Informations- und Kommunikationstechnik. Beim vorgesehenen Forschungsprojekt und Industriepraktikum kannst du deine Fachkenntnisse gleich in der Praxis testen und anwenden. Der Bachelorabschluss qualifiziert dich für die Weiterführung des Studiums in dem aufbauenden (konsekutiven) dreisemestrigen Masterstudiengang.

Mehr erfahren

Mechatronik

Für diesen Studiengang werden zwei wichtige und zukunftsweisende Bereiche benötigt: Elektrotechnik und Maschinenbau. Darum solltest du gute Kenntnisse und Interesse im Bereich der Mathematik und Naturwissenschaften sowie Spaß an der Technik mitbringen. Du lernst nicht nur die Theorie, sondern übst auch berufspraktische Tätigkeiten aus, wie z.B. bei deinem 20-wöchigen Industriepraktikum. Damit bist du nach dem Studium fit für den Master oder den Berufseinstieg.

Mehr erfahren

Wirtschaftsingenieurwesen für Elektrotechnik und Informationstechnik

Du hast gute Noten in Mathe und naturwissenschaftlichen Fächern und interessierst dich für wirtschaftswissenschaftliche Betrachtungsweisen? Dann kannst du in dem Studium Wirtschaftsingenieurwesen für Elektrotechnik und Informationstechnik Fachkenntnisse erwerben, die es dir ermöglichen, selbstständig und kreativ an der Schnittstelle zwischen wirtschaftlich und technisch geprägten Aufgaben zu arbeiten. Nach dem Abschluss kannst du Führungspositionen in der Elektro-Industrie oder der Informationswirtschaft übernehmen.

Mehr erfahren

 Bachelor  Master