European Studies

Zum Studiengangsprofil

Bachelor

Kurzbeschreibung:

Du interessierst dich für Europa, Geschichts-, Sozialwissenschaften und Wirtschaft? Der Studiengang European Studies bietet von all dem etwas. Neben dem Fachwissen erlernst du eine oder zwei Fremdsprachen und studierst ein Semester im Ausland. Nach dem Bachelor kannst du an der OVGU oder anderswo in Europa ein Masterstudium anschließen. Beruflich hast du eine breit gefächerte Auswahl zwischen Wirtschaftsunternehmen, der Medienbranche, Verwaltung oder öffentlichen Organisationen.

Ziele des Studienganges:

Das Bachelorstudium European Studies beschäftigt sich mit der gegenwärtigen politischen, sozialen und wirtschaftlichen Ordnung Europas: ihre Entstehung, heutige Funktionsweise und künftige Entwicklung. Hierzu lernen Studierende Grundlagen der Sozial-, Geschichts- und Wirtschaftswissenschaften mit besonderem Augenmerk auf einem interdisziplinären sozialwissenschaftlichen Zugang in der Kombination der am Studiengang beteiligten Fächer.

Im Rahmen der interdisziplinären sozialwissenschaftlichen Ausrichtung des Studiengangs erlenen Studierende des Weiteren die Grundlagen der qualitativen und quantitativen Sozialforschung. Die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen wissenschaftlichen und methodischen Herangehensweisen ermöglicht es den Studierenden, sich schnell in verschiedene Denkschulen einzuarbeiten und alternative Zugänge zu identifizieren, sowie über die gängigen Wissenschaftsgrenzen hinweg zu kommunizieren.

Neben dem Erlenen der wissenschaftlichen Grundlagen vertiefen die Studierenden ihr Wissen in selbstgewählten politikwissenschaftlichen und/oder soziologischen Schwerpunktmodulen (Wahlpflichtbereich 2). Daneben können Studierende weitere individuelle Schwerpunkte im Bereich der Sozial- und/oder Wirtschaftswissenschaft (Wahlpflichtbereich 1) setzen.

Neben diesen inhaltlichen und methodischen Studienzielen, wird durch ein Pflichtpraktikum der Transfer erlernten Wissens in die Praxis befördert und durch ein verpflichtendes Auslandssemester die interkulturellen sowie weitere Selbstkompetenzen gefördert. Vorbereitend darauf werden die Sprachkompetenzen der Studierenden in einer oder wahlweise zwei Fremdsprachen weiterentwickelt.

 

Grundlegende inhaltliche Ziele des Studiums sind die Vermittlung von:

  • Grundlagenwissen über die Genese und den Zustand politischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Zusammenhänge in Europa
  • Disziplinäres Grundlagenwissen der Geschichts-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften
  • Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und systematischer Analyse
  • Sprachkompetenzen in wahlweise einer oder zwei Fremdsprachen

Analytische und methodische Ziele des Studiums sind:

  • Die Vermittlung eines interdisziplinären Verständnisses auf der Grundlage fundierten Ausbildung in wissenschaftlichen Arbeitstechniken und Methoden
  • Eine vertiefte sozialwissenschaftliche Methodenausbildung, welche eine adäquate wissenschaftliche Auseinandersetzung in der BA-Arbeit ermöglicht und Studierende für anschließende MA Programme sowie Anforderungsprofile am Arbeitsmarkt qualifiziert

Weitere Kompetenzziele:

  • Interkulturelle Kompetenz durch den Erwerb von Fremdsprachenkenntnissen sowie einem verpflichtenden Auslandsstudium
  • Berufspraktische Kompetenzen durch das Pflichtpraktikum
  • Selbstorganisation und -verantwortung durch besondere Anforderungen in der Wahl eigener Studienschwerpunkte und Organisation des interdisziplinären Studiums, Vor- und Nachbereitung von Auslandsstudium und Praktikum

Themenschwerpunkt(e):

Gesellschaft, Medien und Bildung  

Homepage des Studienganges


Deine Studienfachberatung

Person wurde im LSF nicht gefunden.



Haben wir dein Interesse geweckt?

Wenn du mehr über ein Studium an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg erfahren möchtest, wirf einen Blick in das Video! Weitere Infos zum Studium findest du im Studiengangsprofil.

ZUM STUDIENGANGSPROFIL

Diese Studiengänge könnten dich auch interessieren:

Sozialwissenschaften

Der Studiengang Sozialwissenschaften verbindet soziologische und politikwissenschaftliche Herangehensweisen. Dir wird die Fähigkeit vermittelt, gesellschaftliche Probleme zu erkennen, sie in theoretische Zusammenhänge einzuordnen, sozialwissenschaftliche Modelle anzuwenden und Ergebnisse in die soziale Praxis einzubringen. Nach dem Studium kannst du in politischen Organisationen, in öffentlichen Einrichtungen oder Vereinen, Initiativen und Stiftungen arbeiten.

Mehr erfahren

Germanistik mit interdisziplinärem Profil

Wenn du mehr über unsere Sprache, deren Herkunft und Entwicklung erfahren willst, bist du hier richtig. Wenn du Lust hast viel zu lesen – auch Texte vergangener Jahrhunderte – und diese zu analysieren, hast du an dem Studium viel Freude. Mit deinem gewählten Profilschwerpunkt Medien, Kulturwirtschaft oder Deutsch als Fremdsprache verstärkst du deine Kompetenzen für die berufliche Zukunft.

Mehr erfahren

 Bachelor  Master